Langhaar Zwerg Teckel von der Philosophenhöhe

B-Welpen

Eine wundervolle Zeit geht zu Ende

Abschied von Baccadi, dem letzten der auszog


Die letzte gemeinsame Zeit

Blue-Bell will Bergsteiger werden

Traute Zweisamkeit

Baccadi und Belice
Baccadi und Belice

Totale Entspannung

Kuscheln mit Herrchen

Bella-Vita und Belice
Bella-Vita und Belice
Bella-Vita und Avalon
Bella-Vita und Avalon

Mittagspause

Der Auszug naht. Da gilt es , schnell noch ein paar Fotos zu schießen als Erinnerung.

Baccadi

Bella-Vita

Blue-Bell

mehr lesen

Wald

Bei unserem Waldspaziergang kamen wir nicht weit, waren aber lange unterwegs. Alles war neu, interessant und wurde angeknabbert. Blätter, Zweige, Tannenzapfen. Es sind halt doch Jagdhunde.

Hühnerzaun

Um die Rasselbande unter Kontrolle zu behalten, hatten wir uns einen mobilen Hühnerzaun zugelegt. Der machte es möglich, die Welpen auf einer ruhigen Wiese spielen zu lassen ohne die permanente Angst, dass einer im Gebüsch verschwindet.

Obwohl die Welpen genügend Platz zu Spielen hatten, dachten Sie nur an Flucht und versuchten, den Zaun zu überwinden.

Ausflug ins Grüne

Schlafende Dackel

Baccadi (genannt Hugo)
Baccadi (genannt Hugo)
Belice und Blue-Bell
Belice und Blue-Bell
Bella-Vita
Bella-Vita

Der Kampf um die Macht

Blue-Bell und Baccadi
Blue-Bell und Baccadi

Impressionen

Aufgenommen von Blue-Bell's neuer Familie aus Hamburg. Vielen Dank für die tollen Fotos.

Baccadi schmust


Spaziergang in der Abenddämmerung


Teppichrolle

Schach matt

Nach dem Spielen waren die Welpen todmüde, rollten sich zusammen, wo sie gerade lagen und schlummerten selig ein.

Blue-Bell
Blue-Bell
Baccadi
Baccadi
Bella-Vita
Bella-Vita
Belice
Belice

Carsta's Garten

In Carsta's Garten hatten unsere Kleinen das erste Mal eine Begegnung mit fremden Wesen: mit Welsh Terriern. Diese Spezies erwies sich zwar als hochbeinig, aber ansonsten friedlich und Kontakt suchend. Ein erster Schritte in eine anti-rassistische Erziehung. 

Belice kuschelt


Blue-Bell und Oma Gerti